Filmkritik „Im Westen nichts Neues“ – Krieg ist ein dröhnendes Monster

Die Neuverfilmung des Antikriegsromans erzählt, was Krieg für diejenigen bedeutet, die ihn ausfechten müssen. Regisseur Edward Berger findet gelungene Bilder für das Thema. Nun ist der Film für neun Oscars nominiert worden.

Felix Kammerer in der Rolle des Paul Bäumer.

Felix Kammerer in der Rolle des Paul Bäumer.

Foto: dpa/Reiner Bajo
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Er ist wieder da
Deutschlandpremiere von „Der letzte Faust“ im BambiEr ist wieder da