Dubai International Film Festival: Deutschland steht im Mittelpunkt

Dubai International Film Festival : Deutschland steht im Mittelpunkt

München (RPO). Deutschland steht im Mittelpunkt des diesjährigen Dubai International Film Festival. Eingeladen werden zeitgenössische deutsche Filmproduktionen, Filmemacher und die deutsche Filmwirtschaft, um die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und der arabischen Welt zu fördern, wie das Goethe-Institut am Montag in München mitteilte.

Beteiligt ist auch das Informations- und Beratungszentrum für den weltweiten Export deutscher Filme, German Films. Neben zeitgenössischen deutschen Filmen sollen in der Beitragsreihe "In Focus: Germany" auch Regisseure und Schauspieler sowie Produzenten, Filmvertriebe, Agenturen und Studios aus Deutschland eingeladen werden, um sich mit Partnern aus Dubai und anderen Teilen der arabischen Welt auszutauschen.

"Durch die Zusammenarbeit mit dem Dubai International Film Festival eröffnet sich die Chance, zum ersten Mal die Vielfalt und Qualität des deutschen Kinos konzentriert in den Vereinigten Arabischen Emiraten präsentieren zu können", sagte die Direktorin des Goethe-Instituts Golf-Region, Susanne Sporrer.

Das Festival findet vom 7. bis 14. Dezember 2011 statt.

(DDP/felt)
Mehr von RP ONLINE