1. Kultur
  2. Film

Bei Dreharbeiten in Afrika: Cameron Diaz legt sich mit wilden Tieren an

Bei Dreharbeiten in Afrika : Cameron Diaz legt sich mit wilden Tieren an

London (rpo). Eine tierische Begegnung hatte Cameron Diaz auf einer Busch-Toilette in Afrika. Der Hollywoodstar setzte sich auf dem stillen Örtchen beinahe auf einen Tausendfüßler. Das Kamera-Team der 32-Jährigen schloss zudem bei den Dreharbeiten zu ihrer neuen MTV-Reiseshow unfreiwillig Bekanntschaft mit größeren wilden Tieren.

Dies berichtet der Branchendienst "Femalefirst.co.uk". Zuerst sei ein Löwe auf zwei ihrer Kameramänner losgegangen, ihr selbst habe die Begegnung mit einem Tausendfüßler gereicht.

"Ich bin in einer sehr heiklen Position, total verletzlich und dieser Tausendfüßler kommt aus der Toilette gekrochen und es war, als kämen eine Million Finger auf mich zu. Ich ertrage alles bis auf Insekten", sagte Diaz.

(afp)