1. Kultur

Estnischer Komponist Arvo Pärt wird heute 75 Jahre alt

Estnischer Komponist Arvo Pärt wird heute 75 Jahre alt

Tallinn (wg). Unter den Neutönern der Gegenwart wirkt er wie ein sanfter Betender: Arvo Pärt aus Estland, Mittler zwischen Minimalismus, Gregorianik und geistlichen Themen, wird heute 75 Jahre alt.

1980 verließ er seine Heimat angesichts des Drucks der politischen Führung; er ging nach Wien, später nach Berlin. Einige Zeit nach dem Zusammenbruch des Kommunismus kehrte Pärt zurück in seine Heimat. Er machte sich einen Namen durch Ton-Collagen und unkonventionelle Techniken und prägte in Anlehnung an alte Techniken den sogenannten Tintinnabuli-Stil. Zu seinen bekanntesten Werken zählen die Kompositionen "Tabula rasa", "Fratres", "Wenn Bach Bienen gezüchtet hätte" und die Berliner Messe für Chor. Seine Ästhetik kreist um eine zentrale These: "Für mich genügt es, wenn ein einziger Ton schön gespielt wird. Dieser Ton, die Stille oder das Schweigen beruhigen mich."