Erstmals millimetergenaue Nachbildung der Nofretete

Erstmals millimetergenaue Nachbildung der Nofretete

Berlin (RP). Die 3000 Jahre alte Büste der Nofretete konnte jetzt erstmals auf den hundertsten Millimeter genau nachgebildet werden. Die Gipsformerei der Staatlichen Museen in Berlin bringt derzeit eine Sonderedition der Replik heraus.

Nach Angaben der Museen wurde die Büste dafür von einem 3D-Scanner mit der Genauigkeit von 0,03 Millimetern vermessen. Die nach dem farbintensiven Original bemalte Abformung kostet 2900 Euro, ein weißes Exemplar 1290 Euro. Nach Angaben von Miguel Helfrich, dem Leiter der Gipsformerei, dauert die Anfertigung des Abgusses eineinhalb Tage. Die Bemalung mit über 40 Farben braucht zusätzlich rund eine Woche.

(RP)
Mehr von RP ONLINE