Der Briefwechsel zwischen Ingeborg Bachmann und Max Frisch „Nicht dich habe ich verloren, sondern die Welt“

Berlin · Endlich freigegeben und publiziert: der Briefwechsel zwischen Ingeborg Bachmann und Max Frisch. Zeugnis einer tragischen Jahrhundertliebe.

 Ingeborg Bachmann in Zürich 1958.

Ingeborg Bachmann in Zürich 1958.

Foto: ullstein bild - RDB/Ullstein
 Der Schriftsteller Max Frisch.

Der Schriftsteller Max Frisch.

Foto: ullstein bild
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort