1. Kultur

Düsseldorfer Opernpause noch bis zum 31. Mai

Deutsche Oper am Rhein : Opernpause noch bis zum 31. Mai

(kus) Die Deutsche Oper am Rhein sagt alle Aufführungen bis zum 31. Mai ab. Dies wurde am Freitag entschieden, auch das Theater Bonn und die Oper Dortmund schließen sich an. Gegebenenfalls werde man Anfang Mai wieder mit den Proben beginnen, je nachdem, welche behördlichen Vorgaben es dann gebe, sagte Alexandra Stampler-Brown, Geschäftsführende Direktorin der Rheinoper.

Die Corona-Krise trifft das Haus schwer. „Die Absagen haben uns bislang mehr als zwei Millionen Euro gekostet“, sagte Stampler-Brown. Aktuell befindet sich noch kein Mitarbeiter in Kurzarbeit, die Verhandlungen mit dem Betriebsrat darüber laufen jedoch bereits. Karten können gegen Geld oder Gutscheine umgetauscht werden, Abonnenten erhalten für abgesagte Vorstellungen Gutscheine. Angesichts der finanziellen Lage kündigte Stampler-Brown an, demnächst einen Spendenaufruf zu starten.