Berührendes Musiktheater im Schauspielhaus Das Herz einer Mutter

Düsseldorf · Die Gedanken, die ukrainische Mütter bewegen, wenn sie an ihre Söhne im Krieg schreiben, sind als Musiktheaterstück im Rahmen des Ukraine-Festivals auf die Bühne des Schauspielhauses gebracht worden.

 Szene aus „A Mother’s Heart“ im Düsseldorfer Schauspielhaus.

Szene aus „A Mother’s Heart“ im Düsseldorfer Schauspielhaus.

Foto: Kateryna Mostova, Schauspielhaus

Der Abend geht an die Nieren. Besonders emotional wird es am Schluss, wenn Tetyana Troitska und Mariana Golovko zum Applaus des Publikums die blau-gelbe Fahne zwischen sich spannen, beide, die Sängerin und die Schauspielerin, mit Tränen in den Augen.