1. Kultur

Berlin: Doktoranden werden bei Planck anders vergütet

Berlin : Doktoranden werden bei Planck anders vergütet

Die Max-Planck-Gesellschaft (MPG) reformiert die Besoldung ihrer Doktoranden. Vom 1. Juli an werden Doktoranden - statt wie bisher mit einem Stipendium - nur noch per Fördervertrag beschäftigt. Der Fördervertrag wird vor Beginn der Promotion über eine Laufzeit von drei Jahren geschlossen und kann um zwölf Monate verlängert werden.

(dpa)