Willich Der Karikaturist als Maler – Romulus Candea in Willich

Willich · Er hat Trickfilme gestaltet, mehr als 30 Bücher illustriert, vor allem aber hat er gemalt und gezeichnet: Romulus Candea, dessen Karikaturen mehr als 30 Jahre lang in der Rheinischen Post erschienen sind. Nicht dem politisch interessierten Zeichner, der aus seiner konservativen Gesinnung nie einen Hehl machte, sondern dem Maler Candea ist jetzt eine große Ausstellung gewidmet. Sie gestattet einen Blick auf die letzten beiden Jahrzehnte der künstlerischen Entwicklung des heute 89-Jährigen. Die gut 90 Arbeiten dieser Ausstellung überraschen durch kräftige, lebendige, nie kitschige Farben. Dennoch zeigt sich eine Verbindung zu dem den Gegensatz zwischen Schwarz und Weiß kultivierenden Zeichner: Ein kühler, auf die Form konzentrierter analytischer Blick sortiert die Erscheinungen der Wirklichkeit.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort