Cannes Filmfestspiele 2016: Susan Sarandon ist die erste Fashion-Sensation

Filmfestspiele von Cannes : Susan Sarandon ist die erste Fashion-Sensation

Die Filmfestspiele von Cannes sind immer auch ein Fashion-Schaulaufen auf dem Roten Teppich. Gegen Hollywood-Star Susan Sarandon (69) hatten die jüngeren Kolleginnen aber keine Chance.

Die Premiere des Films "Monster Money" mit George Clooney und Julia Roberts lockte am Donnerstagabend zum ersten Mal die Stars auf den Roten Teppich von Cannes. Auch wenn der Finanzthriller von Jodie Foster an einigen Stellen etwas simpel geraten sein soll, kamen die VIPs natürlich in Scharen zur Premiere.

Besonders verliebt hatten sich die Paparazzi in Susan Sarandon. Die fast 70-Jährige kam in einer Mischung aus blauem Kleid und Mantel, die wenig Fragen offen ließ und alle anderen in den Schatten stellte. Die Schauspielerin bewies damit mal wieder, dass sie einfach macht, was sie will und voll zu ihrem Alter steht.

Sarandon wurde Anfang der 90er-Jahre unter anderem für ihre Rolle in dem Film "Thelma & Louise" bekannt. Ihr neuester Film "Mit besten Absichten" kommt im Juli in die deutschen Kinos.

Fotos vom Auftritt von George Clooney und Julia Roberts in Cannes sehen Sie hier.

Mehr von RP ONLINE