Tipps für Kinder: Zehnjährige schreibt Scheidungsratgeber

Tipps für Kinder : Zehnjährige schreibt Scheidungsratgeber

London (rpo). Gerade einmal zehn Jahre alt und schon Expertin in Sachen Scheidung: Libby Rees aus Großbritannien hat jetzt ein Buch über ihre Erfahrungen geschrieben. Der Ratgeber der jüngsten Autorin des Aultbea Verlages soll anderen Kindern helfen, mit Trauer, Wut und Angst umzugehen.

Damit dürfte Libby die wohl jüngste Scheidungsratgeberin der Welt sein. "Hilfe, Hoffnung und Glück" - so heißt das Buch des Mädchens, das mit sechs Jahren selbst die Trennung ihrer Eltern miterlebte. Libby ist seit dem zarten Alter von sechs Jahren Kind geschiedener Eltern. In ihrem beim schottischen Verlages Aultbea Publishing verlegten Buch erklärt sie auf 60 Seiten, wie Kinder besser mit der Scheidung ihrer Eltern fertig werden. Sie schlägt vor, einen Film zu gucken oder zu lesen, um auf andere Ideen zu kommen, Sport zu treiben und zu versuchen, positiv zu denken. "Denn auch in den schlimmsten Situationen ist es immer möglich, etwas Gutes zu entdecken."

Libbys Mutter sah den schriftstellerischen Tatendrang ihrer Tochter zunächst mit gemischten Gefühlen. "Wir haben das alles erst nicht ernst genommen", berichtete Kathryn Loughnan. "Aber sie hat immer weiter geschrieben und irgendwann wollte sie an unseren Computer." Dann habe Libby einige Kopien per Mail an Verleger geschickt - und schon am folgenden Tag habe der Aultbea-Verlag angerufen. Zum Glück, meint Mutter Kathryn. "Ich habe es immer für eine gute Idee gehalten, aber ich hatte Angst vor den Absagen."

(afp)
Mehr von RP ONLINE