Geschenketipps Diese neuen und spannenden Kinderbücher gehören ins Osternest

Besser für die Zähne sind diese Ostergeschenke allemal: Hier sind fünf spannende und schöne neue Kinder- und Jugendbücher, die noch in kaum einem Regal stehen.

Tipps fürs Osterfest: Neue spannende Kinder- und Jugendbücher
7 Bilder

Fünf neue Kinder- und Jugendbücher

7 Bilder
Foto: Oetinger/ Diana Kohne

Schöne neue Welt: Auf der Didacta, der Fachmesse für Bildung in Stuttgart, stellen der Klett-Verlag und das Start-Up Digi Sapiens gerade eine neue Künstliche Intelligenz (KI) zur Leseförderung vor: der Lautlesetutor LaLeTu. Die neue Lernplattform soll Kindern Lesenlernen helfen. Vorlesen kommt in der Grundschule zwangsläufig oft zu kurz. Da kann LaLeTu Abhilfe schaffen und die Lehrer unterstützen. Mit einem internetfähigen PC oder Tablet können Kinder Texte laut vortragen. Das Programm prüft Geschwindigkeit, Satzbetonung und Lesefehler, gibt Rückmeldungen und kindgerechte Belohnungen.

Jenseits allen technologischen Fortschritts bleibt die Lust am Lesen ein Gefühl. Wer als Kind erst übers Vorgelesen-Bekommen und dann übers Selbstlesen Fantasiewelten entdeckt hat, bleibt oft lebenslang ein schmökernder Welten-Entdecker. Wir stellen fünf Neuerscheinungen für alle Altersklassen vor, die noch nicht in jedem Regal stehen und mit denen junge Abenteurer auf Reise gehen können: Da geht es um eine unaufregende Abendwanderung, eine fortschrittliche, fitte Oma, die sehnsüchtige Suche nach einem Hai, einen klugen Sklaven und die Entdeckung einer nicht ganz so schönen Welt, die von Algorithmen beherrscht wird.