Rekordpreis in Auktion erzielt Superman-Comic #1 für sechs Millionen Dollar versteigert

New York · Ein Comic, in dem Superman das erste Mal der Welt präsentiert wurde, hat bei einer Auktion in den USA den Rekordpreis von sechs Millionen Dollar erzielt. Weltweit soll es nur noch rund 100 Exemplare geben.

Das von Heritage Auctions zur Verfügung gestellte Foto zeigt das Exemplar von Action Comics Nr. 1.

Das von Heritage Auctions zur Verfügung gestellte Foto zeigt das Exemplar von Action Comics Nr. 1.

Foto: dpa/Heritage Auctions

Das Auktionshaus Heritage Auctions teilte mit, ein anonymer Bieter habe die erste Ausgabe des Comicmagazins Action Comics von 1938 am Donnerstag vergangener Woche erworben. Es sei der höchste Preis, der jemals bei einer Auktion für ein Comic gezahlt worden sei. Die gleiche Ausgabe hat auch in der Vergangenheit bei Auktionen schon hohe Preise erzielt - allerdings nie zuvor derart hoch.

Comics auf der Kinoleinwand
Infos

Comics auf der Kinoleinwand

Infos
Foto: Sony

Heritage Auctions pries das seltene Stück als „wichtigstes Comic, das je veröffentlicht wurde“ an. Der Superman von damals sei seinen Versionen aus heutigen Comicheften und Filmproduktionen bereits bemerkenswert ähnlich. Auch Lois Lane, Supermans Partnerin, hat in der versteigerten Ausgabe ihren ersten Auftritt. Einem Bericht des Comic-Bewertungsdiensts Certified Guaranty Company zufolge, der vom Auktionshaus zitiert wurde, gibt es heute schätzungsweise nur noch 100 Hefte dieser Ausgabe, die überlebt haben - von ehemals 200.000, die der Comicverlag National Allied Publications, der Vorgänger der heutigen DC Comics, drucken ließ.

(felt/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Stadt der gelebten Utopie
Auf den Spuren von Olympia, des Bürgerkriegs und eines großen Dichters Stadt der gelebten Utopie
Zum Thema
Aus dem Ressort