Wichtiger lateinamerikanischer Autor: Schriftsteller Álvaro Mutis gestorben

Wichtiger lateinamerikanischer Autor: Schriftsteller Álvaro Mutis gestorben

Der kolumbianische Schriftsteller Álvaro Mutis ist tot. Er sei am Sonntag in Mexiko-Stadt im Alter von 90 Jahren einem Herzleiden erlegen, teilte seine Ehefrau Carmen Miracle mit. "Millionen Freunde und Bewunderer Álvaro Mutis bedauern seinen Tod", schrieb der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos beim Kurznachrichtendienst Twitter.

"Ganz Kolumbien erweist ihm die Ehre." Mutis galt als einer der wichtigsten Vertreter der lateinamerikanischen Literatur. Er schuf die Gestalt des Maqroll el Gaviero, ein philosophischer Abenteurer und belesener Seefahrer. 2001 wurde Mutis mit dem Cervantes-Preis ausgezeichnet. In Deutschland erschienen bei Suhrkamp die "Die letzte Fahrt des Tramp Steamer", "Das Gold von Amirbar" und die Maqroll-Trilogie.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE