"Harry-Potter"-Autorin: Rowling veröffentlichte Krimi unter Pseudonym

"Harry-Potter"-Autorin : Rowling veröffentlichte Krimi unter Pseudonym

Die mit den "Harry Potter"-Romanen weltberühmt gewordene britische Schriftstellerin J.K. Rowling hat unter falschem Namen einen Krimi veröffentlicht. Rowling teilte am Sonntag mit, sie stecke hinter dem Pseudonym "Robert Galbraith" und sei Autorin des Romans "The Cuckoo's Calling".

Das Buch, in dem ein Kriegsveteran als Detektiv den Mord an einem mysteriösen Model aufzuklären versucht, hatte in Großbritannien nach seiner Veröffentlichung im April fast durchweg lobende Rezensionen erhalten.

Nun offenbarte die "Sunday Times", das Rowling dahinter steckte - was diese auch sofort einräumte. Sie bedauerte aber, dass die Maskerade nun aufgeflogen ist. "Es war so eine befreiende Erfahrung, Robert Galbraith zu sein", erklärte sie.

(ap)
Mehr von RP ONLINE