"Harry Potter"-Autorin: Rowling schreibt Roman für Erwachsene

"Harry Potter"-Autorin : Rowling schreibt Roman für Erwachsene

"Harry Potter"-Erfinderin Joanne K. Rowling schreibt einen neuen Roman - diesmal allerdings für Erwachsene. "Auch wenn ich das Schreiben genauso genossen habe, wird mein nächster Roman doch ganz anders als "Harry Potter" sein", sagte Rowling nach Angaben ihrer neuen Agentur Blair Partnership, die die Ankündigung am Donnerstag auf ihrer Internetseite veröffentlichte.

Eine Sprecherin bestätigte die Neuigkeit. Weitere Details zu dem Roman wollte sie aber zunächst nicht verraten. Rowling hatte sich im vergangenen Sommer von ihrem langjährigen Agenten Christopher Little getrennt. Sie war mit der seit Ende der 1990er Jahre veröffentlichten, siebenteiligen Buchserie um den Zauberlehrling Harry Potter weltbekannt geworden. Der Erfolg von Potter ermögliche ihr, neue Gebiete zu erkunden, und darüber sei sie sehr froh, sagte Rowling.

Mit der Vollendung des siebten und letzten Bandes der Harry-Potter-Saga 2007 unterbrach Rowling vorerst ihre schriftstellerische Tätigkeit. Die Geschichte um den Zauberlehrling machte sie zur bestbezahlten Autorin der Welt, weiltweit wurden 450 Millionen Bände verkauft. Nach Angaben der "Sunday Times" belegte Rowling 2011 mit einem Vermögen von 530 Millionen Pfund (knapp 630 Millionen Euro) den 15. Platz auf der Liste der reichsten Frauen Großbritanniens.

(dpa)