1. Kultur
  2. Buch

"Wallander"-Krimis: Mankell spekuliert über Fortsetzung

"Wallander"-Krimis : Mankell spekuliert über Fortsetzung

Der schwedische Bestsellerautor Henning Mankell hat eine Fortsetzung seiner "Wallander"-Krimis nicht ausgeschlossen. "Das Leben ist kurz, und ich will noch viele Dinge schreiben", sagte der 63-Jährige laut einem Vorabbericht dem Nachrichtenmagazin "Focus".

"Vielleicht geht es ja mit seiner Tochter weiter, die Polizeibeamtin ist, und Wallander bleibt noch am Rand sichtbar", sagte Mankell.

(DAPD)