Bildband "Ganz schön zerlegt": iPad, Toaster, Fahrrad in Einzelteilen

Bildband "Ganz schön zerlegt" : iPad, Toaster, Fahrrad in Einzelteilen

Er nimmt alles auseinander und inspiziert jedes Teil akribisch bis ins kleinste Detail. Der kanadische Fotograf Todd McLellan hat bereits als Kind die alte Stereoanlage seines Vaters komplett auseinandergenommen. Der Tick hat sich erhalten und daraus ist der Bildband "Ganz schön zerlegt" erwachsen.

Seine Vorliebe entwickelte McLellan über die Jahre weiter. Spezialisiert hat er sich nach seinem Studium an dem Alberta College of Art and Design zunächst auf Fahrzeuge, Werbung und konzeptionelle Arbeiten.

2009 fotografierte er — mehr oder weniger durch Zufall — ein altes Drehscheibentelefon auf seine spezielle Art und Weise. Da er die Schönheit des Geräts im Ganzen nicht einfangen konnte, nahm er es auseinander und ordnete die einzelnen Teile nach seinen ästhetischen Vorstellungen systematisch an.

Schließlich warf er alle Bestandteile in die Luft und nahm sie im freien Fall mit seiner Kamera auf. Diese eigenwillige Idee und die daraus resultierenden einzigartigen Fotografien haben den 35-Jährigen mittlerweile berühmt gemacht.

Mühsames Klavier

Heute braucht er für das Zerlegen und Fotografieren einer Kamera etwa eineinhalb Tage, für ein iPad einen halben Tag. Seine wohl längste und mühsamste Arbeit ist das Klavier. Diesem Fotoobjekt ist deshalb auch eine Altar-Klapptafel im Buch gewidmet.

Unterteilt in vier Kapitel zeigt das Buch kleine, mittlere, große und extragroße technische Alltags- Objekte. Von zerlegter High-Tech wie einem iPad oder einer Digitalkamera bis hin zu Gebrauchsgütern wie einem Fahrrad oder einem Mixer ist nichts davor gefeit, auseinandergenommen und in Einzelteilen sorgfältig nebeneinander präsentiert zu werden.

50 Objekte wurden für den Bildband in über 21.000 Kleinteile zerlegt. Experten-Essays begleiten die außergewöhnlichen Fotografien und werfen interessante Schlaglichter auf unsere Alltagskultur.

"Ganz schön zerlegt" ist ein Buch für Technik-Freaks, für Hobby-Bastler, aber auch für Ästheten, die in den neu geschaffenen Kompositionen kleine Kunstwerke sehen.

Todd McLellan
Ganz schön zerlegt
Die Kunst, Dinge neu zu ordnen

128 Seiten, 175 Farbfotografien
h.f.ullmann publishing, Potsdam 2013
EUR 24,90

Hier geht es zur Bilderstrecke: Bildband zeigt Alltagsgegenstände in Einzelteilen

(csr)