"In meinem Schatten": Catherine Deneuve erzählt von Dreharbeiten

"In meinem Schatten" : Catherine Deneuve erzählt von Dreharbeiten

München (rpo). Catherine Deneuve ist unter die Autoren gegangen. Die französische Schauspielerin gibt mit dem Buch "In meinem Schatten" Einblick in ihr Leben. Allerdings ist das Werk keine gewöhnliche Autobiografie, sondern ein Drehtagebuch. Die 62-Jährige hat Beobachtungen, Empfindungen, Erfolge und Zweifel während der Arbeit zu sechs Filmen niedergeschrieben.

Diese Notizen seien ursprünglich nicht für ein Publikum bestimmt gewesen und eröffneten einen überraschend intimen und offenen Blick auf "die Deneuve", teilte der Verlag in München mit. "In meinem Schatten" enthält zudem bislang unveröffentlichte Fotos aus Catherine Deneuves Kindheit und Jugend sowie Bilder, die sie selbst während Dreharbeiten aufgenommen hat.

Ihr persönlicher Blick wird durch ein ausführliches Interview ergänzt. Doch die Eintragungen drehen sich nicht nur um die Schauspielerin selbst, sondern auch Regisseure, Schauspielerkollegen und berühmte Freunde kommen zu Wort.

Catherine Deneuve: "In meinem Schatten", Wilhelm Heyne Verlag München, Deutsche Erstausgabe, 272 Seiten, 8,95 Euro, ISBN 3-453-64016-0

(afp)
Mehr von RP ONLINE