Star-Fotograf Yevhen Samuchenko „Die Schönheit der Ukraine ist unzerstörbar“

Vor dem Krieg hatte der Star-Fotograf Yevhen Samuchenko Aufträge und Ausstellungen in aller Welt. Seit Monaten aber kann er weder reisen noch daheim arbeiten, seine Drohne nutzt nun das Militär. Umso dankbarer ist er zwei Firmen vom Niederrhein für ihre Unterstützung.

 „Lost in the White Rocks“ nahm Samuchenko am Arbuzyn Canyon in der Region Mykolaiv auf.

„Lost in the White Rocks“ nahm Samuchenko am Arbuzyn Canyon in der Region Mykolaiv auf.

Foto: Yevhen Samuchenko
 Yevhen Samuchenko bei einer Preisverleihung in Dubai im Jahr 2019.

Yevhen Samuchenko bei einer Preisverleihung in Dubai im Jahr 2019.

Foto: Olga Nosova
 “Autumn Ride“ – aus der Vogelperspektive sieht diese Insel im Sofiivka-Park in Uma aus wie ein Baum.

“Autumn Ride“ – aus der Vogelperspektive sieht diese Insel im Sofiivka-Park in Uma aus wie ein Baum.

Foto: Yevhen Samuchenko
 „Spring Fortress“ zeigt die Burg Khotyn in der Region Tscherniwzi im Westen der Ukraine.

„Spring Fortress“ zeigt die Burg Khotyn in der Region Tscherniwzi im Westen der Ukraine.

Foto: Yevhen Samuchenko
 Yevhen Samuchenko & Lucia Bondar: The Beauty of Ukraine, 192 Seiten, 132 Fotos, Großformat 23,5 x 30 cm, Texte auf Englisch, Deutsch, Ukrainisch, 50 Euro.

Yevhen Samuchenko & Lucia Bondar: The Beauty of Ukraine, 192 Seiten, 132 Fotos, Großformat 23,5 x 30 cm, Texte auf Englisch, Deutsch, Ukrainisch, 50 Euro.

Foto: teNeues/Yevhen Samuchenko
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort