Bildband "Schöne Katzen": Miau in seiner schönsten Form

Bildband "Schöne Katzen" : Miau in seiner schönsten Form

Sie wurde verehrt im alten Ägypten, geliebt von den Hexen von Salem, sie ist einfach unverzichtbar für YouTube im Speziellen und das gesamte Internet im Allgemeinen: die Katze. Endlich wird den schönsten Rassen ein angemessenes Denkmal gesetzt, ein Bildband.

Vor der Kamera präsentieren sich die 40 schönsten und außergewöhnlichsten Rassen, von der Bengalkatze über die Birma-Katze und die Rex-Katze bis zur Ragamuffin.

Jedes Barthaar sitzt, das Fell ist geputzt und gestriegelt. Jede Abbildung wird flankiert von einer kurzen, unterhaltsamen Beschreibung der Rasse.

Es gibt eine Einführung in die Geschichte der Domestizierung der Katze sowie zahlreiche Fotos, die zeigen, wie es hinter den Kulissen großer Katzenshows aussieht.

Unter den Stars im Buch finden sich neben vielen weiteren:

Die Ägyptische Mau Viele Liebhaber alter Katzenrassen behaupten gerne, ihre Rasse lasse sich bis ins alte Ägypten zurückverfolgen. Bei der Ägyptischen Mau stimmt diese Behauptung auch! Sie kommt aus dieser Region und ihre Vorfahren finden sich auf Kunstwerken, die vor etwa 3.000 Jahren entstanden. Genau genommen wurden diese hochintelligenten Katzen als Jagdtiere benutzt, lange bevor sie als Götter verehrt wurden.

Oder die Selkirk Rex Haben Sie schon mal ein Plüschtier laufen sehen? Diesen Eindruck bekommt man, wenn man erstmals eine Selkirk Rex sieht. Ihr lockiges Fell, das kurz- oder langhaarig sein kann, ist so kuschelig, wie es aussieht. Anders als bei Cornish oder Devon Rex wird das Rex-Gen (verantwortlich für die Locken) bei dieser Rasse dominant vererbt.

Oder aber - last but not least - die Kartäuserkatze Als "lächelnde blaue Katze aus Frankreich" ist die Kartäuserkatze bekannt. Es gibt zwei Legenden, wie die Katze zu ihrem Namen kam: Einige glauben, sie hätte bei den französischen Kartäusermönchen gelebt, andere sehen eine Verbindung zu einer spanischen Wollsorte (Pile des Chartreux) aus dem 18. Jahrhundert, die dem dichten Fell der Katze ähnelte.

Darlene Arden & Nick Mays, fotografiert von Andrew Perris
Schöne Katzen - Porträts ausgezeichneter Rassen

112 Seiten | Format: 25,5 x 21,5 cm
€ 17,95
ISBN 978-3-7843-5259-6
Verlag: LV-Buch im Landwirtschaftsverlag, Münster

Weitere Bilder und Informationen zu Katzen finden Sie bei pets.de, der Tierwelt von RP Online.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Bildband "Schöne Katzen" zeigt schöne Katzen

(csr)
Mehr von RP ONLINE