Gefühltes Deutschland: Katja Berlin zeigt deutschen Irrsinn

Unterhaltsame Grafiken: Die ganze Wahrheit über Deutschland

Manchmal kann eine simple Grafik die Dinge mehr auf den Punkt bringen als eine tiefgehende Analyse. Aktuelles Beispiel: Das liebenswerte Buch "Gefühltes Deutschland" von Katja Berlin. Es sprüht vor Witz und launiger Beobachtungsgabe.

In dem kleinen Band hat die 35-jährige Berlinerin diverse Erkenntnisse zum Befinden der Republik gesammelt. In einfachen und meist bunten Diagrammen lässt sie den Leser damit an ihren launigen Einsichten zum Leben in Deutschland teilhaben.

Am liebsten zeigt sie damit Absurditäten auf. Zum Beispiel beim Thema Mülltrennung, illustriert durch zwei sich zum großen Teil überlappende Kreise. Der eine symbolisiert die Gruppe derjenigen die ihren Müll trennen. Der andere die, die glauben, dass der getrennte Müll am Ende wieder zusammengeschmissen wird. Eine kleine, feine Beobachtung aus dem deutschen Alltag in all ihrer Widersprüchlichkeit auf den Punkt gebracht.

Dabei streift Berlin durch nahezu alle Bereiche des Lebens. Flora und Fauna. Steuerrecht. Fernsehprogramm. Einkaufen. Typisch deutsche Eigenschaften. In ihren Grafiken spießt sie Vorurteile auf und zieht sie auf links. Das Schöne: Fast alles von ihren Beobachtungen erkennt man wieder und denkt unweigerlich: Ja, so ist es wirklich.

  • Fotos : Bildband: "Was wir tun, wenn es an der Haustür klingelt"
  • Fotos : Bildband: Überwiegend lustige Grafiken

Die Teilung Deutschlands? Berlin zeigt eine Landkarte geteilt in Aldi Nord und Aldi Süd. Die Jahreszeiten aus Sicht der Deutschen Bahn? Verteilen sich linear auf die Quartale "Vereiste Gleise", "Streik", "Klimaanlagenausfall wegen Hitze" und wieder "Streik." Herrlich auch die Rückseite des Buches. Sie zeigt "Kenntnisse über Deutschland" in einer Skala. In aufsteigender Reihenfolge nennt sie dazu die Bundesregierung, Google, die NSA und mit großem Vorsprung "Dieses Buch".

Wer ein Faible für Ironie und Zeitgeist hat, wird es lieben.

Hier einige der lustigsten Grafiken aus dem Buch.

Hier geht es zur Bilderstrecke: "Gefühltes Deutschland" zeigt die Wahrheit über Deutschland

(pst)