1. Kultur

Duett: Bobby Womack singt mit Lana Del Rey

Duett : Bobby Womack singt mit Lana Del Rey

Er war ja schon vergessen, aber nun legt er dieses mächtige Album vor. Es heißt "The Bravest Man In The Universe", und es gehört schon jetzt zu den Höhepunkten dieses Musik-Jahres. Der Soulsänger Bobby Womack begann seine Karriere Mitte der 60er Jahre. Er galt als künstlerisches Ziehkind von Sam Cooke, und der erste Skandal seines ereignisreichen Lebens war die Hochzeit des blutjungen Kerls mit Cookes Witwe nur drei Monate nach dem Tod des Mentors.

Womack ist Sänger und Songwriter, er schrieb zum Beispiel "It's All Over Now", den Welthit der Stones. Fast 20 Jahre veröffentlichte der Amerikaner nichts Neues, dann traf er Damon Albarn von der Band Blur. Der produzierte ihm dieses Album: Womacks geschundene Stimme liegt über Trip-Hop-Beats und zerklüfteter Perkussion. Nichts ist retro, alles zeitgemäß. Der 68-Jährige singt ein unglaubliches Duett mit Lana Del Rey, und er führt Klage zu wunderbar kitschigen Streicher-Arrangements. Eine erhabene Soul-Platte. PHILIPP HOLSTEIN

(RP)