1. Kultur

Bildhauer Tony Cragg bekommt den Preis Cologne-Fine-Art

Bildhauer Tony Cragg bekommt den Preis Cologne-Fine-Art

Köln (dpa). Der Bildhauer Tony Cragg erhält den mit 10 000 Euro dotierten Cologne-Fine-Art-Preis. Der in Wuppertal lebende Brite habe wie kaum ein anderer Künstler Holz, Bronze, Edelstahl und Stein "eine solche Leichtigkeit der Erscheinung abgerungen", erklärten am Dienstag die Stifter des Preises, das sind die Koelnmesse und der Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler.

Anthony "Tony" Cragg ist einer der bedeutendsten Bildhauer der Gegenwart und Rektor der Düsseldorfer Kunstakademie. Charakteristisch für Craggs Werk sind surreale Objekte aus geschichteten und in sich verdrehten oder zerfließenden Formen, in denen man häufig Profile menschlicher Gesichter oder Körperformen erkennen kann. Die Preisverleihung ist am 20. November in Köln.

(RP)