Berliner Stadtschloss soll moderne Kuppel ohne Dekors erhalten

Berliner Stadtschloss soll moderne Kuppel ohne Dekors erhalten

Berlin (dapd). Das Berliner Stadtschloss soll von einer Kuppel gekrönt werden, die aber nicht dem historischen Vorbild entspricht. "Die historische Kuppel ist noch nicht durchfinanziert", sagte der Sprecher der Stiftung Berliner Schloss – Humboldtforum, Manfred Rettig, bei einer Präsentation der überarbeiteten Entwürfe.

Er sei aber optimistisch, dass dafür noch mehr Spendengelder kommen. Der Bau soll nicht mehr als 552 Millionen Euro kosten. Der Baustart ist für 2014 vorgesehen, die Fertigstellung für Ende 2017 oder Anfang 2018. Direkt neben der Kuppel solle ein Dachcafé entstehen. Der italienische Architekt Franco Stella sagte, die modernisierte Kuppel ohne Dekors werde das Schloss krönen.

(RP)