Berlinale verleiht Meryl Streep den Goldenen Ehrenbären

Berlinale verleiht Meryl Streep den Goldenen Ehrenbären

Berlin (dapd). Die US-Schauspielerin Meryl Streep bekommt in diesem Jahr den Goldenen Ehrenbären der Berlinale. Die zweifache Oscar-Preisträgerin wird am 14. Februar bei der Vorstellung ihres jüngsten Kinofilms "Die Eiserne Lady" im Berlinale-Palast für ihr Lebenswerk ausgezeichnet, wie die Berlinale mitteilte.

In "Die Eiserne Lady" spielt Streep Großbritanniens ehemalige Premierministerin Margaret Thatcher. Streep wirkte in mehr als 40 Filmen mit. Sie erhielt 16 Oscar-Nominierungen, zweimal gewann sie den begehrten Preis.

(RP)
Mehr von RP ONLINE