Ausstellung Tomas Kleiner in der Galerie Petra Rinck Alles in der Schwebe

Düsseldorf · Wie die Samen fliegen: Der 33-Jährige Tomas Kleiner zeigt seine federleichte Kunst in der Galerie Petra Rinck an der Birkenstraße.

 Der Künstler und seine Fallschirmseide: Tomas Kleiner in der Galerie Petra Rinck.

Der Künstler und seine Fallschirmseide: Tomas Kleiner in der Galerie Petra Rinck.

Foto: Tomas Kleiner

Tomas Kleiner liebt das Schweben und Fallenlassen, Gleiten und Segeln. 2018 stieg er zum Rundgang mit seinem Kommilitonen Marco Biermann in einen Tauchcontainer, ausgestattet mit Druckluftflaschen und Bleigürteln, und probte eine Woche lang das Leben unter Wasser. 2020 ließ er sich mit seinem Kollegen auf Luftmatratzen über den Rhein treiben. 2021 hätte er gern den „Absprung" von 101 Frühkartoffeln an eigens produzierten Fallschirmen gewagt, wenn die Telekom-Tochter Deutsche Funkturm mitgespielt hätte. Nun realisiert er ein Forschungsprojekt zu Flugübungen und baut sein Ergebnis in der Galerie von Petra Rinck auf.