1. Kultur

Ägypten fordert erneut die Rückgabe von Nofretete

Ägypten fordert erneut die Rückgabe von Nofretete

Hamburg/Berlin (RP). Der ägyptische Altertümer-Minister Zahi Hawass fordert erneut von Deutschland die Rückgabe der Nofretete-Büste. "Ja, das werde ich. Dieser Kampf geht weiter", sagte er dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel".

Nach seinen Worten sei die Lage in Ägypten längst wieder sicher. Die 3500 Jahre alte Büste der schönen Königin ist das Glanzstück des Neuen Museums in Berlin. Hawass fordert seit längerem ihre Rückgabe. In Kairo war auf dem Höhepunkt der Proteste am 28. Januar ins Ägyptische Museum eingebrochen worden. Dadurch stellte sich verstärkt die Frage nach der Sicherheit der bedeutendsten Altertümer-Sammlung.

(RP)