Jugendliche aus Kevelaer zu Besuch im Landtag

Schule in Kevelaer : Jugendliche aus Kevelaer zu Besuch im Landtag

60 Schüler der beiden Klassen 10 der Gemeinschaftshauptschule Kevelaer besuchten Margret Voßeler-Deppe (CDU) im Landtag in Düsseldorf.  Die Jugendlichen trafen sich nach der Besichtigung des nordrhein-westfälischen Parlaments zur Diskussionsrunde mit der Landtagsabgeordneten und hatten Gelegenheit, ihr viele Fragen zu stellen.

So wollten die Schüler beispielsweise wissen, wie das Leben einer Abgeordneten ist und wie der Weg aussieht, bis man als Landtagsabgeordnete gewählt wird. Es interessierte die jungen Besucher auch, welche Meinung Margret Voßeler-Deppe zu dem Thema Integration geflüchteter Menschen hat – insbesondere bezüglich der möglichen Ausbildungswegen und damit verbundenen Chancen für junge Flüchtlinge hier in Nordrhein-Westfalen. Außerdem interessierte die Jugendlichen die Zukunft der landwirtschaftlichen Betriebe mit Blick auf entstehende Probleme, wenn die Kinder nicht in die „Fußstapfen“ der Eltern treten möchten und sich dadurch oftmals Nachfolgeschwierigkeiten für die Betriebe ergeben. Neben diesen ganz konkreten Themen ging es natürlich auch um die aktuellen Entwicklungen im Wahlkreis, wie beispielweise die OW1. Margret Voßeler-Deppe genoss den Austausch mit den jungen Leuten sehr: „Ich finde es toll, wie groß das Interesse der Jugendlichen an der Arbeit des Landesparlamentes und aktuellen politischen Themen ist. In diesem Sinne kann ich die Bürger immer nur herzlich einladen, sich selbst ein Bild von der parlamentarischen Arbeit in Düsseldorf zu machen und hierher zu kommen.“

Mehr von RP ONLINE