Jolitz: "Es war ein schmutziger, aber wichtiger Punkt"