1. Herzrasen
  2. Kulturbeutel

Herzrasen: Axel Bosse füllt den Kulturbeutel

Herzrasen : Axel Bosse füllt den Kulturbeutel

Hamburg (RPO). Jede Woche füllen hier Musiker, Schauspieler und andere bekannte Menschen den "Herzrasen-Kulturbeutel". Hinein packen sie für uns alles, was ihnen lieb ist. Diesmal macht das Axel Bosse, der ein tolles Lieblingswort hat und sich zurecht über das Ende seiner Lieblingsserie aufregt.

Mein Lieblingswort Ist das schöne Wort Urlaub. Bei mir sind die schönsten Urlaubstage die Wochentage zwischen den Festivals im Sommer. Dann lieg ich unten an der Elbe, schone die Stimmbänder und kümmere mich ausschließlich ums Feuerholz und die Familie.

Meine Lieblingsband Schon immer höre ich sehr gerne Blumfeld. Die neue Distelmeyer mag ich auch. Aber Graue Wolken bleibt für immer ungeschlagen.

Mein Lieblingsalbum Suburbs von Arcade Fire. Hab das seit längerem auf den Ohren und lerne da immer noch ne Menge. Ich glaub, das sind meine Beatles, oder so.

Mein Lieblingsautor Philippe Djian. Es ist wirklich selten, dass jemand so erotisch und pervers schreiben kann. Matador ist mein Urlaubsbuch Nr.1, und Urlaub ist ja mein Lieblingswort...

Mein Lieblings-Technikgerät Mein Rechner ist zwar mein Liebling, aber ich gehe fürchterlich mit ihm um. Es ist eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann er mir um die Ohren fliegt und in seinen verdienten Ruhestand geht. Die Tastatur ist ein schmutziger Supervirus und im Kern müsste die Asche von Millionen Kippen liegen. Ist eben ein Arbeitsgerät und mehr auch nicht...

Mein Lieblingsfilm Ist kein Film, sondern ein Serie. "Im Angesicht des Verbrechens" hat mich so gefesselt, und ich war entsetzt, als das abgesetzt wurde. Unverschämtheit. Graf und Basedow haben dafür den verdammten Oskar verdient...Marie Bäumer und Max Riemelt sowieso. Was ist bloß los mit dem Geschmack in diesem Land??

Mein Lieblingsbuch Coma von John Niven hat mich sehr amüsiert. Das Parfum bleibt aber eins der schönsten Bücher für immer...

Mein Lieblingsschauspieler De Niro geht von jung bis alt. Soviel Charakter kann doch keiner haben...

Mein Liebling Mein freches Kind.

Meine Lieblingsstadt Hamburg ist wirklich schöner, als ich dachte. Ich komme ja vom Dorf und lebe in Hamburg etwas außerhalb. Alles grün, tolle Elbe und in die Stadt brauche ich zehn Minuten. Das ist die perfekte Mischung für Musiker mit Familienanbindung.

Axel Bosse veröffentlicht am 25. Februar sein tolles Album "Wartesaal", das unter anderem eine neue Version seines Geheimhits "Frankfurt/Oder" enthält.

(hdf)