Klicktipps: Toll, aber nicht berühmt

Klicktipps : Toll, aber nicht berühmt

In der Rubrik "Klicktipps" stellen wir Links zu kostenlosen MP3-Downloads, Konzerten und Videos vor. In dieser Woche feiern wir jene Musiker, die auch mit ihren neuen Platten leider nicht den Durchbruch schaffen werden.

Ben Kweller ist in Deutschland ungefähr so berühmt wie Adam Green in den USA: Vermutlich kennt er alle Käufer seiner Platten beim Vornamen. Gerade hat er sein fünftes Album "Go Fly A Kite" veröffentlicht, hierzulande nur als Import erhältlich. Anhören lässt sich der Song "Mean To Me", auf dem Kweller mal wieder eine herrliche Melodie sehr laut zusammenschrammelt. Den kostenlosen Download bietet Spin.com an.

Brendan Benson ist immerhin Mitglied der berühmten The Raconteurs, aber viel länger schon macht er alleine Musik. Ungefähr zur selben Zeit wie Ben Kweller, um 2002, fing er an, mit Solo-Platten auf sich aufmerksam zu machen. Im April erscheint sein Album "What Kind Of World". Den Song "Bad For Me" kann man bei Stereogum herunterladen. Auf dem ist das Klavier wichtiger als die Gitarre.

Mac McCaughan spielt seit Ende der 80er in der amerikanischen Rockband Superchunk, bei der man sich auch immer fragte, warum sie denn nie mal richtig populär wurde. Er hat auch ein Solo-Projekt namens Portastatic. Der Song "I Wanna Know Girls" ist zwar schon sieben Jahre alt, aber das soll uns nicht stören, denn er klingt, als hätte Tom Petty beschlossen, einen Indie-Rock-Song zu schreiben. Betterpropaganda hat den Download.

Okay, De La Soul waren schon ein bisschen weltbekannt, aber für Hip-Hop-Verhältnisse war das nix. Nur ein einziges Top-10-Album in den USA. Zwei von ihnen, Posdnuos und Dave, veröffentlichen am 30. März unter dem Namen First Serve ein Album. Einen Vorgeschmack bietet der oldschool-coole Song "Pushin' Aside, Pushin' Along". Das Stück gibt es als Stream bei Soundcloud.

Die hier vorgestellten und andere Songs hört Ihr bei HerzrasenFM, dem Online-Radiosender des Herzrasen-Magazins.

(seeg)