Klicktipps: Musik über Pferde und von Pferden

Klicktipps : Musik über Pferde und von Pferden

In der Rubrik "Klicktipps" stellen wir Links zu kostenlosen MP3-Downloads, Konzerten, Videos und Indie-Rockbands vor. In dieser Woche machen Ponys Musik.

Den Oscar für den besten Dokumentarfilm erhielt kürzlich "Searching for Sugar Man". Darin wird die Suche nach dem amerikanischen Singer/Songwriter Sixto Rodriguez beschrieben, der in Südafrika Legendenstatus erreichte, ohne dass er selbst davon wusste. Nun haben die DJs von den Round Table Knights den Song "Hate Street Dialogue" mit einem relaxten Groove, Percussions und Folkgitarre versehen. So würde das Stück auch wunderbar auf den Soundtrack zum nächsten Quentin-Tarantino-Kracher passen. Den Remix gibt es auf Collegevolume.

Ohne jeden Scherz über Pferdefleisch in Billiglasagne kommt der Hinweis auf Pony Time aus. Disco Garage nennt das Duo aus Seattle seinen Stil, welcher vor allem von einem energischen Schlagzeug und einer schroffen Gitarre bestimmt wird. Hier trifft Holzfällerhemd auf Pullunder. In aller Ungeschliffenheit erinnert das an die besten Momente der Breeders. Besonders beeindruckt das tollkühne, nur 160 Sekunden kurze Punkgrungedestillat "Georgie", welches die Band kostenfrei auf Soundcloud bereitstellt.

Außer einem Teil von Skandinavien ist Lapland auch der Name des Soloprojekts von Josh Mease. Dieser experimentiert mit Synthesizern und schafft so ein introvertiertes, überaus feines Klanggewebe, in dem Worte wie Luftblasen perlen. "Unwise" wirkt wie ein Wunschkind von Folk und Elektro und kann über die Webseite von American Songwriter geladen werden.

Wenn Bands in Musikvideos durch menschenleere Straßen rennen, wird damit immer eine bestimmte Dringlichkeit angezeigt. Still Trees wissen davon und laufen deshalb durch einen kleinen Ort in Sachsen namens Werdau, um schließlich im Wald aufeinanderzutreffen. Dort spielen sie dann ihren spektakulären Song "Fury". Das ist luftiger Indiepoprock, direkt aus der Gegenwart gegriffen, mit flirrenden Gitarren, so, als wenn die Shout Out Louds mit den Foals die beste Party ihres Lebens feiern würden. Auf Youtube lässt sich der rasante Clip schauen.

Die hier vorgestellten und andere Songs hört Ihr bei HerzrasenFM, dem Online-Radiosender des Herzrasen-Magazins.

Mehr von RP ONLINE