Klicktipps: Der Sound der Herdprämie

Klicktipps : Der Sound der Herdprämie

In der Rubrik "Klicktipps" stellen wir Links zu kostenlosen MP3-Downloads, Konzerten, Videos und Indie-Rockbands vor. In dieser Woche kommt die Band der Stunde aus den Niederlanden.

Viel falsch machen kann nicht, wer sich für seine Musik den famosen Rollerderby-Film "Whip It" mit Ellen Page zum Vorbild nimmt. Auch deshalb sind die Sugarettes aus Eindhoven die Entdeckung der Stunde. Die Niederländer spielen hochdynamischen High-School-Rock, der mit mehrstimmigem Gesang, schnellen Gitarren und Energie begeistert. Auf der Bandcampseite gibt es mit "Destroyers Of Worlds" den Titeltrack ihres gleichnamigen Albums.

Nicht alle werden das gutheißen: Ami Saraiya ist schwanger und hat nicht vor, zuhause zu bleiben. Denn mit ihrer Band The Outcome zieht sie durch die Chicagoer Undergroundclubs und spielt dort einen wilden Mix aus Jazz, Blues und Indie-Folk. In "I'm Pregnant" singt sie, als würden Billie Holiday und Edith Piaf elegant und überaus selbstbewusst Widerspruch gegen die Herdprämie einlegen. Der Deli-Blog verschenkt diesen swingenden Song mit dem faszinierenden Vintagesound.

Als das US-amerikanische Trio Clare And The Reasons in Berlin seine neue Platte aufnahm, erkundeten die Musiker die Hauptstadt mit Mopeds der Marke Schwalbe KR-51. "KR-51" heißt nun auch ihr Album, auf dem sich unter anderem das sehr hypnotische "The Lake" befindet — warmherzige Melancholie zwischen Sufjan Stevens und Kate Bush, die opulent ist, ohne dabei schwülstig zu sein. Auf Soundcloud stellt die US-Band den Song zum kostenlosen Herunterladen bereit.

Einen Namen wie ein Versprechen tragen Eternal Summers aus Virginia. Da passt "Millions" mit traumhaftem Postpunkpop und einer honigsüßen Melodie exakt zur sonnigen Attitüde und darf bei Stereogum kostenlos geladen werden.

Die hier vorgestellten und andere Songs hört Ihr bei HerzrasenFM, dem Online-Radiosender des Herzrasen-Magazins.

(seeg)
Mehr von RP ONLINE