1. Herzrasen
  2. Klicktipp

Klicktipps: Der dickste Fisch im Haifischbecken HipHop

Klicktipps : Der dickste Fisch im Haifischbecken HipHop

Weimar (RPO). In der Rubrik "Klicktipps" stellen wir Links zu kostenlosen MP3-Downloads, Konzerten, Videos und Indie-Rockbands vor. In dieser Woche verschmelzen musikalische Gegensätze.

Im Prinzip könnte Schweden jedes Jahr den ESC gewinnen. Anstatt grenzwertiger Kindersendungsmoderatoren müssten dafür jedoch Frohnaturen wie BOA antreten. Die machen mit "Push" genau die Art von Popmusik, für die man sich niemals schämen muss: zu einer akustischen Gitarre werden flockige Keyboardklänge gespielt, der Refrain ist schon nach dem ersten Hören im Ohr. Auf Soundcloud kann man das Stück kostenlos herunterladen.

Tyler, The Creator ist ja gerade der dickste Fisch im Haifischbecken Hip Hop. Die amerikanischen Fuzzfolker von Neutral Milk Hotel hingegen hatten nach zwei Alben genug und trennten sich. Eines ihrer bekanntesten Stücke war "Communist Daughter". Im Mashup von Cyclops Rock vereint sich nun auf "Communist Future" der Indierock der 90er Jahre mit aktuellem Rap-Schamanismus. Wieder hält Soundcloud den Download bereit.

Das Gegenteil von lang ist kurz und von schlecht ist es gut. Mit "Modern Art" machen die Black Lips aus Atlanta zweimal das Gegenteil. In kurzweiligen 124 Sekunden sagen sie alles, was schon Ende der 60er Jahre dank den Stooges, Motown und Garagepunk wichtig war. Mit der Produktion von Mark Ronson (Amy Winehouse) hält sich die Balance zwischen angenehm ruppig und mitreißend retrohaft. Stereogum bietet das Stück kostenfrei an.

In "Pulp Fiction" ist Zed nicht unbedingt ein Sympathieträger. Deshalb stirbt er auch. Zeds Dead aus Toronto hingegen wissen genau, wie sie längerfristig am Ball bleiben können. Deshalb mixen sie Dubstep mit Grime und Hardcoreelementen und erzeugen so einen einigermaßen brutalen Sound. Auf "1975" wird diese Kälte durch ein Pianoriff sowie ein weibliches Gesangssample gekontert. Kostenlos bei Soundcloud.

Die hier vorgestellten und andere Songs hört Ihr bei HerzrasenFM, dem Online-Radiosender des Herzrasen-Magazins.