Video

Essen: Vorläufiges Endergebnis zur NRW-Landtagswahl 2022

Die Wahllokale sind geschlossen, die Wahlurnen der 128 Wahlkreise sind ausgezählt. Das Bundesland Nordrhein-Westfalen hat für die kommenden fünf Jahre einen neuen Landtag gewählt. Am 15. Mai 2022 fand die Landtagswahl in NRW, dem einwohnerstärksten Bundesland, statt. Die Wählerinnen und Wähler der Stadt Essen stimmten laut ersten Auszählungen mit 30,5 Prozent für die Christlich Demokratische Union (CDU). Die Mehrheit der Stimmen geht mit 32,4 Prozent an die Sozialdemokratische Partei (SPD). Die Grünen (Bündnis 90/Die Grünen) freuen sich zu dieser Wahl besonders über die Ergebnisse. Sie kommen auf 18,0 Prozent der Stimmen. Die Freie Demokratische Partei (FDP) erzielt 5,1 Prozent. Die Alternative für Deutschland (AfD) holte 5,8 Prozent der Stimmen. Die Linke bekam 2,1 Prozent der Stimmen. In vier Wahlkreise wurde die Stadt Essen aufgeteilt. Dort gibt es Essen I, Essen II, Essen III und Essen IV. Die Wahlbeteiligung liegt bei 53,9 Prozent. Alle Ergebnisse der Hochrechnung, den Stand der Auszählung, Prognosen und Informationen finden Sie im Video. Stand: 16. Mai 2022, 7 Uhr

Meistgesehen
Videos aus dem Ressort