Einfach erklärt: So funktioniert die Fünf-Prozent-Hürde