Verblüffende Photoshop-Experimente: Was eine Glatze aus unseren Stars macht

Verblüffende Photoshop-Experimente: Was eine Glatze aus unseren Stars macht

Düsseldorf (RPO). Wie es aussieht, wenn den Promis mal die Haare ausgehen, zeigen beeindruckende Fotomontagen auf der Internetseite <a href="http://www.worth1000.com/" target="_blank">worth1000.com</a>. Ob George Clooney mit Halbglatze, Paris Hilton mit Drei-Millimeter-Frise oder Barack Obama ganz kahl - verändert sind sie alle. Manchmal sogar bis zur Unkenntlichkeit. Oder können Sie definitiv sagen, wer auf diesem Foto zu sehen ist?

Düsseldorf (RPO). Wie es aussieht, wenn den Promis mal die Haare ausgehen, zeigen beeindruckende Fotomontagen auf der Internetseite worth1000.com. Ob George Clooney mit Halbglatze, Paris Hilton mit Drei-Millimeter-Frise oder Barack Obama ganz kahl - verändert sind sie alle. Manchmal sogar bis zur Unkenntlichkeit. Oder können Sie definitiv sagen, wer auf diesem Foto zu sehen ist?

Auf worth1000.com laden Photoshop-Künstler Bilder zu allen möglichen Themen hoch, die manchmal weniger und oft etwas mehr digital nachbearbeitet wurden.

Die neuen Glatzen-Bilder veranschaulichen eindrucksvoll, wie wichtig die Haare für unser Aussehen sind. Eine neue Frisur gilt oft als wahre Typveränderung. Eine Frau durchläuft nicht selten eine Wandlung vom Mauerblümchen zum Vamp, wenn sie sich nach einer schmerzlichen Trennung die langen Haare zur fransigen Kurzhaarfrisur abschneiden lässt.

  • Verstörende Bilder von Ivonne Thein : Mit Photoshop zur Magersucht

Die Frisur ist ein wichtiger Teil vom Erscheinungsbild des Menschen und spiegelt genau wie Gesichtszüge, Figur und Kleidungsstil unseren Charakter wieder. So kann ohne Haare ein völlig falscher Eindruck der Promis entstehen. Sympathen werden zu Bösewichten und Regierungschefs zu Knuffel-Opas. Die Bilder auf worth1000.com machen dies besonders deutlich.

Erstaunlicherweise sehen die wenigsten Frauen mit Glatze wirklich entstellt aus. Die Veränderung ist genau wie bei den Männern gewaltig. Trotzdem sehen viele kahlen Frauen immer noch gut aus. Vielleicht, weil Geheimratsecken, Halbglatzen und Vollplatten bei ihnen viel unrealistischer sind.

Das Schicksal des Haarausfalls ereilt hingegen nahezu jeden Mann früher oder später. Und so schaudert es einen regelrecht, wenn man in vermeintlich ewig jungen Hollywood-Schauspielern plötzlich die alten Männer sieht, die sie zwangsläufig einmal sein werden.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Nicht wiederzuerkennen: haarlose Promis