Telefonieren im Urlaub Beim Roaming in der EU gibt es doch noch etwas zu beachten

Düsseldorf · Im Sommer 2017 war es endlich soweit. Roaminggebühren in der EU wurden weitgehend abgeschafft. Seitdem entstehen beim Surfen und Telefonieren etwa am Strand von Mallorca keine Extrakosten mehr. Ein paar Dinge sollte man aber nach wie vor beachten und planen.

 Roaming in der EU wurde im Sommer 2017 abgeschafft.

Roaming in der EU wurde im Sommer 2017 abgeschafft.

Foto: dpa, tsn

Die neue Roaming-Freiheit gilt nur bei Nutzung im EU-Ausland

Android-Smartphones - diese Tipps & Tricks kennt nicht jeder
13 Bilder

Android-Smartphones - diese Tipps & Tricks kennt nicht jeder

13 Bilder
Foto: Christoph Schroeter

Provider kann Inklusivvolumen beschränken

Neue Smartphones 2019: Das sind die neuesten Top-Modelle beim MWC 2019
102 Bilder

Die neuen Smartphone-Modelle 2019

102 Bilder
Foto: dpa-tmn/Crosscall

Roaming-Reglung für die EU gilt nicht für die Schweiz

Die besten Apps 2018 - Top-Apps für Google Android & Apple iPhone
35 Bilder

Android & iOS - das sind die besten Apps

35 Bilder
Foto: RP/Christoph Schroeter

Roaming in Nicht-EU-Ländern

(csr)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort