1. Digital
  2. Smartphones

MWC 2017: Daten des Samsung Galaxy S8 Plus aufgetaucht

Smartphone Galaxy S8 Plus : Offenbar technische Daten von Samsung-Flaggschiff aufgetaucht

Beim Mobile World Congress wird man das neue Samsung Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus noch nicht zu Gesicht bekommen. Die neuen Flaggschiffe werden wohl erste Ende März präsentiert. Doch jetzt ist ein Datenblatt aufgetaucht, das womöglich einige Geheimnisse verrät.

Evan Blass ist Spezialist für Informationen über noch unveröffentlichte Smartphones. Auf seinem Twitter-Account @evleaks veröffentlicht er regelmäßig geleakte Informationen. Jetzt hat er ein angebliches Datenblatt des kommenden Samsung Galaxy S8 Plus in die Hände bekommen.

Demnach dürfen sich die künftigen Besitzer des Samsung-Top-Smartphones auf folgende technische Daten freuen:

  • Das Gerät soll ein 6,2 Zoll großes Quad HD+ Super AMOLED Display bekommen, das dürfte einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel entsprechen. Weil der Bildschirm an den Ecken abgerundet sein wird, sind davon nur 6,1 Zoll tatsächlich zu nutzen.
  • Die Hauptkamera soll ein Doppelmodell mit 12 MP sein, vielleicht ähnlich wie beim iPhone 7 Plus oder beim Huawei P9.
  • Die Frontkamera soll eine Auflösung von 8 MP haben.
  • Das Galaxy S8 Plus soll nach Industriestandard IP68 wasser- und staubdicht sein. Das bedeutet: Das Gerät kann auch für längere Zeit mindestens 1,5 Meter unter Wasser sein.
  • Als Sicherheitsfeature dürfte nicht nur ein Fingerabdrucksensor an Bord sein, sondern zusätzlich auch ein Iris-Scanner.
  • Der interne Speicher soll dem Datenblatt zufolge 64 GB groß sein, was nicht allzu üppig ist. Immerhin gibt es die Möglichkeit, per MicroSD-Karte aufzustocken.
  • Dem nicht genannten Prozessor sollen 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen.
  • Fürs Bezahlen per Smartphone ist natürlich Samsung Pay integriert.
  • Das Galaxy S8 Plus soll kabellos geladen werden können, ein entsprechendes Ladegerät muss als Zubehör erworben werden.
  • Auch wenn die Übernahme des Audiospezialisten Harman durch Samsung derzeit stockt, sollen dem Smartphone Ohrhörer der österreichischen Harman-Tocher AKG beiliegen.

Laut Evan Blass soll im Galaxy S8 Plus als Prozessor der ganz neue Qualcomm Snapdragon 835 zum Einsatz kommen. Wie üblich dürfte Samsung für die Europa-Geräte wieder auf eine Eigenentwicklung setzen, da stünde ein Exemplar der neuen Exynos-9-Reihe zur Verfügung.

Die Daten lesen sich nicht schlecht, Schnappatmung vor Begeisterung lösen sie aber auch nicht aus. Nach dem Fiasko mit dem Note 7 hatten viele nun etwas wirklich Revolutionäres erwartet. Möglicherweise überrascht Samsung ja noch mit einigen Software- oder Gehäuse-Features.

Die aktuellen Gerüchte zum kommenden iPhone 8 lesen Sie hier.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Die neuen Smartphone-Modelle 2019

(csr)