Umtauschaktion auch in Europa: Apple-Stores sollen iPhones in Zahlung nehmen

Umtauschaktion auch in Europa: Apple-Stores sollen iPhones in Zahlung nehmen

Aus Alt mach Neu: Diesem Motto will Apple nun auch in Europa folgen und iPhone-Besitzern die Möglichkeit geben, dass sie ihr Apple-Smartphone in Zahlung geben können. Dafür gibt es einen Gutschein.

Jüngst hat Apple mit dem iPhone 5S und dem iPhone 5C zwei neue Geräte auf den Markt gebracht, die wieder reißenden Absatz finden. Um die Besitzer vorheriger Smartphone-Generationen zum Wechsel zu motivieren, will Apple auch in europäischen Ladengeschäften ältere iPhones in Zahlung nehmen. Mitarbeiter im App-Store prüfen die gebrauchten Modelle auf den Zustand, die Kunden erhalten daraufhin einen Gutschein, den sie im Laden für den Kauf eines neuen iPhones einlösen können.

Dieses Programm läuft in den USA bereits seit August, allerdings ist noch nichts zu der Beteiligung bekannt. In Großbritannien hat Apple bereits damit begonnen, Schulungsmaterialien an ausgewählte Store-Mitarbeiter zu verteilen, berichtet das Apple-Portal "9to5mac" - die Chancen stehen daher gut, dass die "Reuse and Recycle"-Aktion dort noch in diesem Jahr startet. Die Entscheidung für Großbritannien wird Apple nicht schwergefallen sein, ist es nach den USA doch das Land mit den meisten Apple-Stores.

Auch in weiteren europäischen Ländern soll die Inzahlungnahme geplant sein. Bislang ist aber noch kein weiterer Fahrplan bekannt, wann und in welchen weiteren Ländern iPhone-Besitzer ihre Geräte in den Apple Store bringen können.

(felt)
Mehr von RP ONLINE