1. Digital
  2. Smartphones

Apple iPhone 6: Sieht das neue Modell so aus?

Die Gerüchteküche brodelt : Sieht so Apples iPhone 6 aus?

2014 wird Apple das iPhone 6 auf den Markt bringen. Das gilt als sicher. Ob es dann wirklich die "6" im Namen trägt oder vielleicht iPhone Air heißen wird, das wird sich zeigen. Namen sind Schall und Rauch. Doch was die technische Ausstattung des kommenden Apple-Flaggschiffs angeht, da wird bereits mächtig spekuliert.

HTC, Samsung, LG und Co haben es vorgemacht, nun wird sich auch Apple dem nicht mehr verschließen können: Das Display dürfte kräftig wachen. Laut Nachrichtenagentur Bloomberg auf mindestens 4,7 Zoll - aber auch eine Größe bis hin zu 5,5, Zoll ist demnach möglich.

Wie bereits beim Samsung Galaxy S5 spekuliert, könnte sich das Display auch bei iPhone 6 über die Seitenränder des Geräts erstrecken. Dadurch könnten die seitlichen, physikalischen Tasten, durch Touchelemente ersetzt werden. Wie das aussehen könnte, zeigt das unten stehende Video.

Bloomberg zitiert einen Insider mit der Information, dass Apple an einem gebogenen Display arbeite. Ob das jedoch schon im kommenden Model zum Einsatz komme, sei unklar.

Bei der verbauten Kamera könnte sich Apple etwas neues ausgedacht haben. Gerüchte sind im Umlauf, der Konzern aus Cupertino könnte dem iPhone 6 eine sogenannte Lichtfeldkamera spendieren. Die Technologie ist bekannt von der Lichtfeldkamera Lytro und ermöglicht es, ein Foto nachträglich anders zu fokussieren.

Hintergrund für das Gerücht ist ein entsprechender Patentantrag von Apple. Darin spricht Apple von einer "Digitalkamera mit Adapter für ein refokussierbares Bild"

Spekuliert wird auch über den neuen Prozessor des kommenden iPhones. Ein koreanische Onlinemagazin meldet, der taiwanesische Hersteller TSMC werde wohl einen Großteil der CPUs produzieren. Aber auch Samsung soll demnach wie bei den Vorgängermodellen wieder mit im Boot sein.

Welche Power der neue Prozessor (der wohl auf den Namen A8 hören wird) zur Verfügung hat, auch darüber wird gemutmaßt. Wie beim kommenden Galaxy S5 steht auch beim iPhone 6 eine 64-Bit-Architektur mit acht Kernen auf der Wunschliste.

(csr)