1. Digital
  2. Smartphones

72 neue Emojis für Whatsapp und Co.: Wählen Sie Ihr bestes Emoji

72 neue Stimmungsbildchen : Was halten Sie von den neuen Emojis? Stimmen Sie ab

Noch im Juni werden sage und schreibe 72 neue Emojis auf die Menschheit losgelassen. Viele haben bestimmt schon jetzt den Überblick bei der großen Menge an Stimmungsbildchen verloren. Was halten Sie von den neuen Emojis? Stimmen Sie hier ab.

Die Seite Emojipedia hat Entwürfe der neuen Emojis angefertigt, wie sie das zuständige Unicode Konsortium am 21. Juni verabschieden dürfte. Leichte Abweichungen sind also noch möglich.

Zudem steht es Google, Apple, Microsoft & Co. frei, die Entwürfe ihrem eigenen Design anzupassen. Wann genau die neuen Emojis also bei WhatsApp, Facebook Messenger, Android oder iOS auftauchen, ist nicht bekannt. Wir haben aus den 72 zu erwartenden Emojis 30 ausgewählt. Stimmen Sie ab, ob Sie diese für hilfreich halten oder ob sie Ihnen völlig überflüssig erscheinen.

Zusätzlich zu den 72 neuen Emojis ist eine weitere Bereicherung mit den kleinen, bunten Bildchen zu erwarten. Denn Google beschäftigt sich mit der Einführung von neuen, weiblichen Emojis. 13 Symbole von Frauen in Berufsbekleidung wurden Mitte Mai dem zuständigen Unicode-Konsortium vorgestellt.

Wie Google erklärte, solle mit der Einführung das moderne Frauenbild auf Smartphones, Tablets und Computern besser repräsentiert werden.

Für die Neukreationen wie Ärztin, Bauarbeiterin, Farmerin oder Schweißerin spräche zudem, dass Emojis zumeist von jungen Frauen benutzt würden. Mit einer möglichen Einführung ist aber erst später zu rechnen — in das aktuelle Update können diese Emojis aufgrund der Kürze der Zeit nicht mehr aufgenommen werden.(Hier können Sie einen Blick auf die Entwürfe und die Begründung werfen).

Mittlerweile werden sogar ganze Bücher mit Emojis verfasst. Ganz neu ist die Bibel. Seit vergangenem Sonntag liegt sie in einer "Emoji-Übersetzung" vor.

Für 2,99 Dollar steht die "Scripture 4 Millennials" ("Heilige Schrift für die Generation Millenium") zum Herunterladen als eBook bei Apple bereit. Eine Android-Variante befindet sich in Vorbereitung.

(csr)