Zweite Staffel Preisgekrönter Podcast „Cui Bono“ geht mit „Drachenlord“ weiter

Berlin/Nürnberg · Nach den Verschwörungstheorien eines früheren Radiomoderators nimmt sich der Podcast „Cui Bono“ nun den „Drachenlord“ vor. Er erzählt die Geschichte eines wohl einzigartigen Phänomens von Hass.

 Der wegen Körperverletzung angeklagte Youtuber "Drachenlord" steht bei Prozessbeginn im Sitzungssaal des Strafjustizzentrums des Landgerichts Nürnberg-Fürth. Der preisgekrönte Podcast „Cui Bono“verzählt nun seine Geschichte und wie sich sein erbitterter Streit mit seinen Gegnern im Internet immer weiter hochschaukelte.

Der wegen Körperverletzung angeklagte Youtuber "Drachenlord" steht bei Prozessbeginn im Sitzungssaal des Strafjustizzentrums des Landgerichts Nürnberg-Fürth. Der preisgekrönte Podcast „Cui Bono“verzählt nun seine Geschichte und wie sich sein erbitterter Streit mit seinen Gegnern im Internet immer weiter hochschaukelte.

Foto: dpa/Daniel Karmann
(zim/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort