1. Digital
  2. Podcasts

Podcast-Ranking: Welche Podcasts sind aktuell am beliebtesten?

Aktuelle Favoriten : Das sind die beliebtesten Podcasts bei iTunes und Spotify

Podcasts erfreuen sich bereits seit längerer Zeit großer Beliebtheit. Mittlerweile gibt es Tausende zu den unterschiedlichsten Themen und in den verschiedensten Formaten. Doch welche Podcasts sind in Deutschland bei iTunes und Spotify aktuell eigentlich am beliebtesten?

Derzeit scheinen News-Podcasts ganz oben in der Gunst der iTunes Podcast-Hörer und Hörerinnen zu stehen. Dieser Eindruck entsteht zumindest, wenn man folgendes Ranking betrachtet:

Die 5 beliebtesten Podcasts bei iTunes am 11.03.2022

  1. Streitkräfte und Strategien #Ukraine Den Podcast Streitkräfte und Strategien gibt es bereits seit Januar 2021. Damals erschien er alle 14 Tage und behandelte Themen wie die Ausstattung der deutschen Bundeswehr, den Afghanistan-Abzug oder die Atommacht Nordkorea. Mit Beginn des Kriegs in der Ukraine erscheint der Podcast jeden Tag und liefert ein Update zur aktuellen Lage in der Ukraine. Zu Wort kommen Andreas Flocken, Experte für Sicherheitspolitik, und der langjährige ARD-Auslandskorrespondent Carsten Schmiester.
  2. Verbrechen Der Zeit Online Podcast „Verbrechen“ lässt die Herzen von Krimi-Fans höher schlagen und liefert spannende Einblicke in die Welt der Verbrechen und deren Bekämpfung. Expertin dafür ist Sabine Rückert aus der Zeit-Chefredaktion. Zusammen mit dem Leiter des Wissensressorts der Zeit, Andreas Sentker, spricht sie im Podcast über die Fälle ihres Lebens. Warum lassen Menschen ihren Partner umbringen? Was passiert, wenn Polizisten kriminell handeln oder Unschuldige zu Unrecht ins Visier der Justiz geraten und niemand ihnen glaubt? Der Podcast liefert die Antworten auf diese Fragen.
  3. Was jetzt? Auf Platz 3 des Rankings befindet sich ein weiterer Zeit Online Podcast. Dieser eignet sich optimal für alle, die Nachrichten lieber hören, als sie zu lesen. Mehrere Redakteure und Redakteurinnen sowie freie Journalisten und Journalistinnen besprechen im Wechsel morgens um 6 Uhr und nachmittags um 17 Uhr die Themen des Tages.
  4. Apokalypse & Filterkaffee Was sind die Themen, die Schlagzeilen, die Aufreger, die Gewinner, die Verlierer oder die Überraschungen des Tages? Im News-Podcast „Apokalypse & Filterkaffe“ gibt der TV-Autor Micky Beisenherz mit wechselnden Gästen die Antwort auf diese Frage, damit die Hörer und Hörerinnen gut informiert in den Tag starten und dabei vielleicht auch lachen können.
  5. The Pioneer Briefing Auch auf Platz 5 befindet sich mit „The Pioneer Briefing“ ein weiterer News-Podcast. Der deutsche Journalist Gabor Steingart und andere Moderatoren sprechen über das politische und wirtschaftliche Geschehen in der Welt und interviewen bekannte Persönlichkeiten und Experten aus dem Bereich Politik, Medien, Wirtschaft und Wissenschaft. Auch Einschätzungen zur Börse werden geboten. Gabor leitete das Hauptstadtbüro des Spiegel in Berlin, war Chefredakteur und Herausgeber des Handelsblatts und gründete 2018 das Medienunternehmen Media Pioneer AG.

  • Der Satiriker Jan Böhmermann (Archivfoto).
    „Der kleine Schlawinerstrich“ beim Test : „Es ist so peinlich“ – Jan Böhmermann hat Corona
  • Nächster Eklat um Tobias Levels : Ex-Fortune leugnet Krieg in der Ukraine und verbreitet absurde Theorien
  • Der ukrainische Oligarch Rinat Achmetow (Mitte)
    Rinat Achmetow : Reichster Mann der Ukraine stellt Putin an den Pranger

Bei Spotify stehen aktuell teilweise andere Podcasts an der Spitze, wie folgendes Ranking zeigt:

Die fünf beliebtesten Podcasts bei Spotify am 11.03.2022

  1. Gemischtes Hack Den wöchentlich erscheinenden Podcast „Gemischtes Hack“ kann man sich am besten wie ein aufgenommenes Gespräch unter Freunden vorstellen: Der Moderator Tommi Schmitt und der Comedian Felix Lobrecht sprechen über Geschehnisse aus ihren Leben, über Berufliches, aber auch über gesellschaftliche Themen und Politik - und das auf humorvolle Art und Weise. Ein festes Schema gibt es nicht, die Rubrik „Fünf schnelle Fragen an...“ kommt aber in fast allen Folgen vor. In dieser stellt einer der beiden dem anderen fünf Fragen zu allen möglichen Themen. Im Jahresrückblick „Spotify Wrapped“ im Jahr 2020 zählte Gemischtes Hack als einziger nicht-englischsprachiger Podcast zu den Top 10.
  2. Fest & Flauschig Langeweile wird in diesem Podcast nicht aufkommen. Zu verdanken ist diese Tatsache vor allem der Kreativität von Singer-Songwriter Olli Schulz und Moderator Jan Böhmermann, die nicht nur Dialoge über fiktive Berichte zu ihrem Privat- und Künstlerleben führen. Darüber hinaus kommentieren sie auch das aktuelle politische und gesellschaftliche Geschehen mit einer Mischung aus Ernsthaftigkeit und absurden Übertreibungen und schlüpfen in fremde Rollen. So treten Böhmermann und Schulz gelegentlich mit verstellten Stimmen als Handpuppen „Fidi & Bumsi“ auf. Böhmermann nimmt zusätzlich die Rolle des fiktiven „Stefan Brüllberger“ ein, ein politikverdrossener und fremdenfeindlicher Wutbürger. Neben dem Podcast gibt es auch eine Musik Playlist mit dem Titel „Fidi & Bumsi“.
  3. Verbrechen Auch bei Spotify ist der ZEIT ONLINE Podcast über Kriminalität und Verbrechensbekämpfung einer der beliebtesten.
  4. Baywatch Berlin Im Podcast „Baywatch Berlin“ gibt es nicht nur einen, nicht zwei, sondern gleich drei Moderatoren. Entertainer Klass Heufer-Umlauf, TV Producer Jakob Lundt und Creative Producer Thomas Schmitt sprechen über aktuelle Geschehnisse aus TV, Rundfunk oder Social Media. Dabei kommen auch Anekdoten aus den vergangenen Jahren rund um die Sendungen „Duell um die Welt: Joko & Klaas gegen Prosieben“, „Circus HalliGalli“ oder „Late Night Berlin“ zur Sprache. Alle drei haben in unterschiedlichen Funktionen an der Produktion der Show mitgewirkt. Wenn sich die drei mal wieder gegeenseitig aufziehen, sind Lacher garantiert.
  5. Mordlust Bei Spotify befindet sich ein weiterer True-Crime-Podcast in den Top 5. Die beiden Journalistinnen Paulina Krasa und Laura Wohlers sprechen über wahre Kriminalfälle aus Deutschland. In jeder Folge werden zwei Fälle zu einem spezifischen Thema näher beleuchtet. Dazu zählen sowohl eine Analyse der Tat, der Hintergründe und des Motivs des Täters als auch Interviews mit Experten und Expertinnen wie Psychologen oder Anwälten. So wird neben psychologischen auch strafrechtlichen Aspekten wie der Funktionsweise des deutschen Justizsystems Raum geboten und an der ein oder anderen Stelle darf auch mal gelacht werden.

Auch die Rheinische Post hat sich an das Thema Podcast gewagt und ist gleich mit vier Formaten vertreten:

Podcasts der Rheinischen Post

Aufwacher informiert in 15 Minuten über das Thema des Tages im Westen.

Zwei Reporter sprechen über drei Themen, die die Landeshauptstadt bewegen.

Gründerzeit erzählt Geschichten einer spannenden Person aus der Start-up-Szene in NRW.

Zwei Reporter beleuchten wöchentlich das Geschehen bei Borussia Mönchengladbach.