Landespolitik-Podcast "Ländersache": Bilanz der schwarz-gelben Landesregierung und Missbrauchsfälle

„Ländersache“-Podcast aus dem Landtag : Halbzeitbilanz der Regierung im Schatten der NRW-Missbrauchsfälle

Jede Woche aus dem Landtag: unser Podcast zu allem, was NRW bewegt. Diese Woche analysieren wir die bisherigen Erfolge und Fehler der Landesregierung – und sprechen darüber, wie die Politik auf die seit einigen Wochen bekannten Missbrauchsfälle schaut.

Einmal in der Woche treffen sich Thomas Reisener, Chefkorrespondent Landespolitik der Rheinischen Post, und Crossmedia-Redakteurin Helene Pawlitzki auf einen Kaffee im Landtagsfoyer. Dort sprechen sie darüber, was den Landtag aktuell in Atem hält - und was die Menschen in Nordrhein-Westfalen aktuell politisch beschäftigt. Darum geht es in der aktuellen Folge:

  • Wie läufts fürs Laschet-Kabinett? Gar nicht so schlecht, findet RP-Landtagskorrespondent Thomas Reisener, und analysiert, wo es gut für die schwarz-gelbe Regierung läuft und wo sie Wahlversprechen nicht umgesetzt hat.
  • Zweites Thema: Noch ist das genau Ausmaß des neuen Kindesmissbrauchsskandals in Nordrhein-Westfalen nicht klar. Bereits jetzt ist aber offensichtlich, dass bei den Ermittlungen nicht alles glatt gelaufen ist. Welche politischen Konsequenzen kann das haben?

Sie haben Fragen oder Anregungen zur „Ländersache“? Schreiben Sie an laendersache@rheinische-post.de.

Hier finden Sie die vergangenen Folgen des „Ländersache“-Podcasts

So finden Sie den Podcast in Ihrer App:

  • Sie finden den „Ländersache“-Podcast in der Podcast-App Ihrer Wahl. Suchen Sie einfach „Ländersache“ über die Suchfunktion des Programms.
  • Alternativ können Sie die URL https://podcasts.rp-online.de/laendersache/feed/podcast/ manuell zu Ihren Podcast-Abos hinzufügen. Dazu wählen Sie in den meisten Apps einfach die Option „Feed-URL hinzufügen“. In der vorinstallierten „Podcasts“-App auf dem iPhone finden Sie die Option im Reiter „Mediathek“. Klicken Sie dazu oben rechts auf „Bearbeiten“.
  • Die „Ländersache“ finden Sie außerdem bei Spotify. Einfach hier klicken!

Hier geht es zur Übersicht unserer weiteren Podcast-Formate.

Mehr von RP ONLINE