Düsseldorf-Podcast Rheinpegel: Umwelthilfe, Weihnachtsmarkt 2019, Botschaft

Düsseldorf-Podcast „Rheinpegel“ : Die Umwelthilfe hält die Umweltspur für Unsinn

Dass es in Düsseldorf die Umweltspur gibt, hat mit einer Klage der Deutschen Umwelthilfe zu tun. Von dem Verkehrsversuch, der viele Pendler fluchen lässt, hält aber auch der Verein wenig. Warum, erklären wir diese Woche im Düsseldorf-Podcast.

Jede Woche sprechen wir in unserem Düsseldorf-Podcast über die wichtigsten Themen, die die Landeshauptstadt bewegen. Diese Woche:

  • Die Deutsche Umwelthilfe hat geklagt, weil Städte wie Düsseldorf immer wieder die Schadstoffgrenzwerte reißen. Der Verein meint, dass nur Diesel-Fahrverbote dagegen wirksam helfen können. Düsseldorf will aber keine Fahrverbote und hat stattdessen die Umweltspur eingerichtet. Kann das die Umwelthilfe befriedigen? Antworten von Bundesgeschäftsführer Jürgen Riesch.
  • Am Worringer Platz soll demnächst ein Gebäude abgerissen werden, das zuletzt für die freie Tanz- und Theaterszene als Probenraum zur Verfügung stand: die "Botschaft". Dort sollen Mikroappartements hin. Eine Initiative will, dass die Stadt genau das verhindert. Wie stehen die Chancen
  • In wenigen Tagen eröffnen die Weihnachtsmärkte - was gibt es dieses Jahr Neues? Antwort: Kamelmilchschokolade und jede Menge Gesang.

Sie hören diesen Podcast – und möchten uns etwas sagen? Dann rufen Sie uns an! Unter 0211-97634164 erreichen Sie unseren Anrufbeantworter – und können uns eine Nachricht hinterlassen, die wir dann vielleicht auch im Rheinpegel abspielen.

Hier finden Sie die letzten Folgen des Rheinpegel

Hier finden Sie den „Rheinpegel“-Podcast auch

  • Sie finden den „Rheinpegel“-Podcast auch in der Podcast-App Ihrer Wahl. Suchen Sie einfach „Rheinpegel“ über die Suchfunktion des Programms.
  • Alternativ können Sie die URL https://podcasts.rp-online.de/rheinpegel/feed/podcast/ manuell zu Ihren Podcast-Abos hinzufügen. Dazu wählen Sie in den meisten Apps einfach dieOption „Feed-URL hinzufügen“. In der vorinstallierten „Podcasts“-App auf dem iPhone finden Sie die Option im Reiter „Mediathek“. Klicken Sie dazu oben rechts auf „Bearbeiten“.
  • Den „Rheinpegel“ finden Sie außerdem bei Spotify. Dort suchen Sie einfach nach „Rheinpegel“ und finden das Format dann unter „Podcasts“ in den Suchergebnissen.

Hier geht es zur Übersicht unserer weiteren Podcast-Formate.

Mehr von RP ONLINE