1. Digital
  2. Podcasts

Düsseldorf-Podcast Rheinpegel: CDU-Wahlprogramm, Orban-Vergleich, CBD-Store

Düsseldorf-Podcast „Rheinpegel“ : CDU-Wahlprogramm, ein böser Orban-Vergleich und ein CBD-Store

Was Düsseldorf bewegt, in einem Podcast: Die Politik ist im Wahlkampf-Modus - am 13. September ist Kommunalwahl. Und: Ein neuer Altstadt-Store verkauft Hanf- und CBD-Produkte - während die Stadt verkündet, letzteres einschränken zu wollen.

Jede Woche geht’s im Düsseldorf-Podcast „Rheinpegel“ um die drei Themen der Woche aus der Landeshauptstadt. Diesmal am Mikrofon: Helene Pawlitzki (RP Podcasts) und Arne Lieb (Lokalredaktion Düsseldorf).

  • OB-Kandidat Stephan Keller (CDU) hat sein Wahlprogramm vorgestellt - wir schauen auf die wichtigsten Punkte.
  • OB Thomas Geisel (SPD) wird nach einem Streit mit einem Journalisten mit Ungarns Regierungschef Viktor Orban verglichen - unfairerweise, finden wir.
  • Außerdem: In der Altstadt eröffnet Düsseldorfs wohl erster CBD-Store - während die Stadt verkündet, den Verkauf von Lebensmitteln mit diesem Cannabinoid untersagen zu wollen.
  • Und es gibt wieder das Wochenendwetter für Düsseldorf vom Wetterstrucksi!

Die OB-Kandidaten und -Kandidatin im Rheinpegel-Interview

In den nächsten Wochen interviewen wir im Podcast die aussichtsreichsten Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters. Die Folgen finden Sie hier.

Rheinpegel Anrufbeantworter Sie hören diesen Podcast – und möchten uns etwas sagen? Dann rufen Sie uns an! Unter 0211-97634164 erreichen Sie unseren Anrufbeantworter – und können uns eine Nachricht hinterlassen, die wir dann vielleicht auch im Rheinpegel abspielen.

Kontaktaufnahme via WhatsApp Sie können uns auch eine WhatsApp schicken (Text- oder Sprachnachricht). Die Telefonnummer: 0171 9038099. Sofern Sie uns eine Nachricht übermitteln, können wir diese unter Nennung des Vornamen des Absenders veröffentlichen. Zudem weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin, dass etwaige Rechte Dritter berücksichtigt werden müssen. Wenn Sie uns Dateien über WhatsApp zusenden, dienen diese der redaktionellen Verwertung durch RPG und RPD. Sie räumen uns das einfache, inhaltlich, räumlich und zeitlich unbeschränkte Recht ein, die übermittelten Dateien (wie zum Beispiel Texte, Fotos, Audio, Video) für unsere Zwecke (redaktionell) zu nutzen.

Hier finden Sie die letzte Folge des „Rheinpegel

Hier finden Sie den „Rheinpegel“-Podcast auch

  • Sie finden den „Rheinpegel“-Podcast auch in der Podcast-App Ihrer Wahl. Suchen Sie einfach „Rheinpegel“ über die Suchfunktion des Programms.
  • Alternativ können Sie die URL https://podcasts.rp-online.de/rheinpegel/feed/podcast/ manuell zu Ihren Podcast-Abos hinzufügen. Dazu wählen Sie in den meisten Apps einfach dieOption „Feed-URL hinzufügen“. In der vorinstallierten „Podcasts“-App auf dem iPhone finden Sie die Option im Reiter „Mediathek“. Klicken Sie dazu oben rechts auf „Bearbeiten“.
  • Den „Rheinpegel“ finden Sie außerdem bei Spotify. Dort suchen Sie einfach nach „Rheinpegel“ und finden das Format dann unter „Podcasts“ in den Suchergebnissen.

Kennen Sie schon unser Podcast-Angebot?

Die Rheinische Post bietet jede Menge Nachrichten, Hintergründe, Analysen und Diskussionen zum Hören an – und das kostenfrei.

Unsere Podcasts finden Sie in allen gängigen Podcasts-Apps sowie bei Spotify. Sie können sie natürlich auch bei RP Online hören. Den Aufwacher verschicken wir zudem jeden Morgen über verschiedene Messenger, unter anderem per Facebook Messenger und Telegram.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Bilder des Tages aus Düsseldorf