Aufwacher-Podcast: Frau in Voerde vor Zug gestoßen und getötet

„Aufwacher“-Podcast : Die Nachrichten am Morgen zum Hören

Der Nachrichtenpodcast der Rheinischen Post, jeden Morgen neu. Heute: Klubs in NRW bangen um Kunstrasenplätze.

Außerdem heute im Aufwacher: In Voerde trauern die Menschen um die vor einen Zug gestoßene Frau. Und: Die EU-Staaten suchen heute erneut nach einer Lösung um die Seenotrettung im Mittelmeer.

Den Podcast können Sie auch direkt über Ihr Podcast-Programm hören. Fügen Sie die URL http://podcasts.rp-online.de/aufwacher/feed/podcast/ zu Ihren Podcast-Abos hinzu.

Den Morgen-Podcast per WhatsApp

Wir verschicken den Podcast auch morgens per Sprachnachricht über WhatsApp. Melden Sie sich einfach bei unserem WhatsApp-Service an. Dann versorgen wir Sie zweimal täglich mit unseren Regio-Nachrichten, einmal mit einer Sportzusammenfassung (wenn gewünscht) und morgens gibt es den Aufwacher direkt zum Hören:

So können Sie dabei sein

1. Klicken Sie in der Box unten zuerst auf die grüne Schaltfläche „WhatsApp“.

2. Akzeptieren Sie durch einen Klick auf den Haken unsere verlinkte Datenschutzerklärung.

3. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „WhatsApp öffnen“.

4. Anschließend öffnet sich ein neuer Chat in WhatsApp. Speichern Sie diese neue Nummer ab und senden Sie die Nachricht an uns ab, die schon im Nachrichtenfeld eingetragen ist.

5. Das war es schon! Ihre Anmeldung war erfolgreich. Mit einem Klick auf den Link in unserer ersten Nachricht können Sie Ihr Abo anpassen. Wählen Sie dazu aus, welche Nachrichten Sie erhalten wollen: Regionews (2x täglich), Sprachnachricht (unser Aufwacher, 1x täglich), Gründerzeit-Newsletter (1x wöchentlich) oder Sportnews (1x täglich).

Hier geht es zur Übersicht unserer Podcast-Formate.

Das Aufwacher-Team

Das Aufwacher-Team (vlnr: Laura Harlos, Henning Bulka, Daniel Fiene, Julian Troost, Helene Pawlitzki). Foto: Rheinische Post/Andreas Krebs

Morgens gegen 5 Uhr geht es los: Was ist am Abend und in der Nacht passiert? Das Aufwacher-Team verschafft sich einen Überblick. Dann ist die frische Ausgabe der Rheinischen Post dran: Welche Themen könnten die Hörer interessieren? Jetzt noch der Ausblick auf den Tag: Was wird heute wichtig? Für den Aufwacher zeichnen wir auch Gespräche mit RP-Autoren auf und arbeiten mit dem Audiodienst der dpa zusammen. Am Ende steht eine neue Folge Aufwacher, mit der Sie gut informiert in den Tag starten.

Sie haben Fragen oder Feedback? Wir freuen uns über Ihre Mail!

Mehr von RP ONLINE